EETS: EUROPÄISCHER ELEKTRONISCHER MAUTDIENST

MIT EINER BOX DURCH EUROPA

Die neue TRAFINEO EETS-Box für den Europäischen Elektronischen Mautdienst ermöglicht die länderübergreifende Mautabwicklung mit nur einem Fahrzeuggerät, einem Vertrag und einer Rechnung für die Endkunden unserer Business Partner.

Die TRAFINEO EETS-Box deckt ab Marktstart die Mautsysteme Österreich, Belgien inklusive Liefkenshoektunnel, Polen (A4: Katowice-Krakau), Spanien, Frankreich, Italien und Portugal ab. Die Integration weiterer europäischer Länder, Tunnel- und Brückenmauten erfolgt schrittweise durch automatische Updates, bis eine vollständige Abdeckung europäischer Mautsysteme erreicht ist.

Das Dienstleistungsangebot ist modular aufgebaut. Es reicht vom Basispaket bis hin zum Komplettservice. Fuhrparkbetreiber können die Leistungen nach ihren jeweiligen individuellen Anforderungen zusammenstellen. Weiterführende On-Board-Diagnostic Services befinden sich hierfür bereits in der Entwicklung.

Wenn auch Sie auch auf der Suche nach einer europäischen Maut-Lösung für Ihre Kunden sind, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.

Die Vorteile für Ihre Kunden

  • Flexibler Austausch der OBU zwischen den Fahrzeugen
  • Plug & Play Installation
  • Automatische Zuschaltung neuer Mautsysteme über „over-the-air“ (OTA) Updates
  • Ein Gerät, ein Vertrag, eine Rechnung für Europa

Plug & Play-Installation

Einfach anschließen und losfahren dank Plug & play und flexibler Stromversorgung über den Zigarettenanzünder.

EU-weite Abdeckung


Bereits heute deckt die TRAFINEO EETS-Box acht Mautsysteme ab. Der Länderumfang wird kontinuierlich und automatisch, über sogenannte "over-the-air" Updates, ausgebaut, bis eine Abdeckung aller europäischen Mautsysteme erreicht ist.

Track & Trace

Zusätzliche Schnittstellen ermöglichen die effiziente Nutzung und Aufbereitung von Fahrzeugdaten, wie z.B. Einzelfahrtnachweisen.